Garmin Forerunner

Schreibe einen Kommentar
Ausrüstung

Als ich mit dem Laufen begonnen hatte, nutzte ich für den Anfang die App von Runtastic zum Tracking meiner Aktivitäten. Allerdings ging die Nutzung dieser App massiv auf den Akku meines iPhones. Also musste damals eine Alternative her. Nach etwas Recherchieren bin ich auf die Garmin Forerunner 305 gestoßen, diese Uhr nutze ich nun schon seit Januar 2011.
Da ich zum damaligen Zeitpunkt noch nie so wirklich mit GPS Uhren Kontakt hatte, war ich doch etwas über die Größe der Uhr erschrocken, aber gut irgendwo muss der GPS Empfänger ja sitzen.

So, nun liegen hinter der Garmin Uhr schon vier Jahre mehr oder minder intensiver Nutzung und ich möchte ein kleines Fazit ziehen.
Mit folgenden Dinge habe ich mich sehr schnell arrangiert:
– bis der GPS Empfang da ist, kann es etwas dauern
– wenn sich der Ort zwischen den einzelnen Aktivitäten um ein paar Kilometer (so ca. 900 km) unterscheidet, kann die Ermittlung des GPS Empfangs etwas dauern

Hervorheben möchte ich folgende Punkte:
– das Pulsband ist immer noch in Ordnung
– der Akku der Uhr hat mich auch bei längeren Wanderungen (da wird sie ja auch genutzt) noch nie im Stich gelassen
– die Aufzeichnung war in 99,9% der Fälle problemlos möglich (0,01% war ein Lauf in Hamburg, da gab es kleine Probleme mit dem GPS)

Die Uhr nutze ich in Kombination mit der Software Rubitracks. Rubitracks ist eine Fitnesssoftware für den Mac. Über Rubitrack wird demnächst auch noch ein Beitrag erscheinen, in dem ich ein kleines Fazit geben möchte.

Die Uhr hat bisher: 2800 km aufgezeichnet 🙂

Am Display sind kleiner Kratzer zu erkennen und das Armbad sieht schon sehr genutzt aus. Aber ansonsten … alles wunderbar 😉

Fazit:
Aktuell bin ich mit meiner Forerunner Uhr mehr als zufrieden, sie verrichtet bei jeglicher Aktivität immer zuverlässig ihren Dienst. Werde die Uhr noch hoffentlich lange nutzen können, wenn nicht, was kommt dann? Suunto Ambit? Was meint ihr, welches Modell wäre generell am besten geeignet?

Wie ihr auf den Bilder erkennen könnt, sieht die Uhr noch relativ Gut aus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.