Autor: felix

Laufen oben ohne – Suunto Spartan Wrist HR

Schreibe einen Kommentar
Ausrüstung

Der Beitragsname könnte sicherlich bei Google für ein gutes Ranking sorgen. Dieses so genannte Clickbaiting ist jedoch nicht meine Absicht. Vornehmlich soll es bei diesem Beitrag, um das Laufen ohne Pulsgurt gehen. In der Vergangenheit absolvierte ich schon einzelne Läufe ohne das Tragen eines Pulsgurtes. Ich empfand diese Läufe sehr angenehm. Umso mehr freute ich mich als Suunto verkündete das es in ihrem Suunto Spartan Sortiment eine Uhr geben wird, welche über einen eingebauten Pulssensor […]

Lauf im Bergischen Land

Schreibe einen Kommentar
Trailrunnig

Mittlerweile „läuft“ es wieder, nach einem Umzug ist nun wieder Zeit und Muse für das Laufen vorhanden. So auch wie in diesem Fall, berufliche Termine in Düsseldorf machten es möglich. Kleiner Landschaftslauf im Bergischen Land in der Nähe von Gruiten/Wuppertal entlang der Grube 7. Landschaftlich eine echt schöne Gegend mit ein paar Hügeln :-).

Vorsatz für 2017

Schreibe einen Kommentar
Laufen

Vorsatz für das neue Jahr lautet logischerweise wieder mehr zu laufen um das Gesamtlaufpensum wieder zu steigern. Ich mag es echt gerne bei Schnee zu laufen, anbei findet ihr ein paar Bilder von meinem letzten Lauf bei Bamberg.Konnte die letzten Sonnenstrahlen nutzen und konnte eine schöne Runde drehen. Die Sehne hat mitgespielt und auch danach waren keine Schmerzen spürbar 🙂 und dank der Salomon Speedcross Schuhe war der Lauf auch gut zu absolvieren :). Mal […]

Das Jahr 2016

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Das Jahr 2016 war von etlichen Themen begleitet: – Erkältungen – Spaß mit der Plantarsehne – berufliche Neuausrichtung… die Berge sind kleiner geworden –> Bamberg (dazu bei Gelegenheit mehr) Die genannten Punkte führten zu einem leider sehr reduzierten Laufpensum –> 2016 schließe ich mit 570km ab. Nicht optimal, aber hey es gibt Potential für 2017!  

Laufen im Winter

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Laufen im Winter ist für viele Leute eine echte Überwindung. Es ist dunkel, kalt, nass, neblig oder es schneit … der innere Schweinehund meldet sich massiv ;). Ich denke jeder kennt die Situation. Durch Zufall bin ich auf zeit.de auf einen echt passenden Artikel aufmerksam geworden: klick Bei meinem letzten Lauf war es Abends sehr neblig, die Sicht war max. 3 m … da half auch eine gute Beleuchtung nichts. In diesem Sinne, es gibt […]

aktueller Status + FAQ zum Thema Laufen 

Kommentare 1
Laufen

Mittlerweile laufe ich ja schon seit 6 Jahren mehr oder weniger regelmäßig. Am Anfang war die Dauer der Läufe natürlich überschaubar. Nach und nach änderte sich dies aber, mit der Zeit konnte ich die Umfänge der Läufe steigern. Auch waren echt schöne Läufe möglich, wie z.B.: der Lauf auf den Götzenkopf oder auch der Lauf auf den Högl. Leider hatte ich dieses Jahr bisher etwas Pech, denn meine Plantarsehne machte ein paar Probleme. Zurzeit versuche […]

Wenn die Plantarsehne Probleme macht …

Kommentare 1
Laufen

Backroll, Yoga und neue Laufschuhe – wofür benötigt man diese Dinge? Entweder möchte man ein kleines Fitnessstudio aufmachen oder man versucht die Beschwerden unterhalb des linken Fußes in den Griff zu bekommen. Denn seit ca. 4 Monaten habe ich einen Tag nach dem Laufen einen Druck bzw. auch einen Schmerz unterhalb der Fußsohle. Soweit zur Symptomatik, nach Suche im Internet fand ich heraus, dass sich bei mir wohl die Plantarsehne meldet. Diese Sehne befindet sich […]

Laufen ohne Pulsgurt und GPS

Schreibe einen Kommentar
Trailrunnig

Zum Aufzeichnen meiner Läufe setze ich mittlerweile die Suunto Ambit 3 Sport ein. Mit der Ambit Reihe bin ich bisher sehr zufrieden,wie ihr hier auch nachlesen könnt. Nun wollte ich eine kleine Feierabend Laufrunde drehen, allerdings wurde meine Ambit 3 anderweitig benutzt ;). Somit entschied ich mich, eine Laufrunde ohne technisches Zubehör wie GPS Uhr und Pulsgurt zu laufen. Irgendwie war es dann bei den ersten Schritten ein ungewohntes Gefühl, den Pulsgurt, aber auch die […]

Routenplanung mit Footpath

Schreibe einen Kommentar
Ausrüstung

Wenn ich beruflich unterwegs bin, nehme ich mir gerne meine Laufschuhe mit, denn nach der Arbeit eine kleine Runde zu laufen bringt durchaus Entspannung. Ich versuche bei der Routenplanung eher eine entspannte Tour zu planen. Das heißt: ich lauf am liebsten im Wald, am Wasser entlang und eher nicht durch die Fußgängerzone ;-). Nun bieten ja die einzelnen Sportportale (Strava, Movescount..) die Möglichkeit eine Route zu planen. Allerdings finde ich diesen Aufwand für eine Strecke, […]