Runde um Gonnersdorf

Schreibe einen Kommentar
Trailrunnig

Neulich war ich am Wochenende in Gonnersdorf. Gonnersdorf? Wo ist das denn ? Gonnersdorf befindet sich nordöstlich von Regensburg und liegt super schön gelegen zwischen ein paar Hügeln.

Laufen stand auf dem Plan, es sollte aber wieder verdammt warm werden, aus diesem Grund startete ich schon um 5.15 Uhr.

Einen Teil der geplanten Runde kannte ich von einem Spaziergang, den anderen Teil bin ich schon einmal gelaufen.
Start der Runde war an der Konditorei Götzfried in Gonnersdorf. Von dort folgt man dem Radweg Richtung Regensburg. Beim HCR (Holz Centrum Regensburg) angekommen geht es kurz an der Straße entlang, an der erste Möglichkeit geht es dann links ab. Nun läuft man die Strecke leicht bergauf, am Anfang auf einer Straße, dann auf Feldwegen weiter. Stetig geht es nun bergauf und es bietet sich einem ein super Blick auf die Umgebung und natürlich Regensburg.
Nach etwa 10 Minuten ist Grünthal erreicht, dort dann an der zweiten Straße links abbiegen und bergab Richtung Wald laufen. Am Ende der Straße rechts abbiegen und dann wieder links, schon ist der Weg erreicht, welcher weiter nach Irlbach führt. In Irlbach ganz unten an der T-Kreuzung einfach die Hauptstraße überqueren und dem Radweg weiter Richtung Wenzenbach folgen. An der nächsten Möglichkeit biegt man aber schon wieder links ab, der Weg führt uns über Grafenhagen weiter nach Fußenberg. Dieser Teil der Strecke geht sehr unkompliziert, muss man doch einfach nur der Straße folgen.
In Fußenberg angekommen, biegt man links in die erste Straße (Mittelweg) ein und folgt dieser bis zur Hauptstraße. Der Straße  nur ganz kurz in Richtung Ortsmitte folgend biegt man dann aber an der Bushaltestelle links ab und läuft den Hügel hoch.

An der Kapelle angekommen – eine sehr schönen Stelle – bietet sich eine schöne Pause an. Bänke und Aussicht sind in jedem Falle ausreichend vorhanden.
Nach der Paus geht es nun dem Feldweg weiter folgend weiter. Auf diesem Weg läuft man an verschiedenen Felder vorbei, landschaftlich einfach toll :). Wer mag, kann noch einen Abstecher nach rechts zum Hesperidengarten machen.
Für die Rundtour jedoch einfach dem Weg Richtung Wald weiter folgen, die geteerte Straße überqueren, an der Biogasanlage vorbei bergab laufen, an einem Hof vorbei und unter der B16 nach links durch, so dass man am Radweg wieder ankommt, da dann links abbiegen, und den Radweg bis zum Startpunkt laufen.

Fazit:
Eine sehr angenehme und abwechslungsreiche Laufrunde in der Nähe von Regensburg. Die Route um Gonnersdorf bietet sowohl leichte Berge als auch schöne Feldwege. Bitte beachten: die Route bietet kaum schattige Abschnitte. Aus diesem Grund bitte etwas Wasser mitnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.